Rigging

 

Der Begriff Rigging bezeichnet in der Baumpflege das kontrollierte Fällen von Bäumen. Durch diese Technik wird eine Gefährdung der Helfer am Boden, bzw. der umliegenden Häuser und Grünflächen ausgeschlossen. Die abzusägenden Baumteile werden mittels eines Seiles nach erfolgreicher Trennung vom Baum langsam auf den Boden herabgelassen, das ist essentiell, zum Beispiel für die Arbeit in Wohngebieten, da hier teilweise auf sehr kleinem Raum gearbeitet werden muss und eine Beschädigung der umliegenden Gebäude unvermeidbar wäre.